Forelle Müllerin

image_print

Forelle Müllerin

Zutaten  für vier Personen: 
4 Forellen
Saft einer Zitrone
Salz, 
Pfeffer
2 EL Mehl
gehackte Petersilie
2 EL Öl zum Braten
ein Stich Butter 

Zubereitung: 
Köpfe und Schwänze der ausgenommenen Forellen abschneiden. Fische mit dem Saft einer Zitrone außen und innen beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Innen mit etwas Mehl bestäuben, außen in Mehl wenden. In heißem Öl von allen Seiten langsam braten, immer wieder mit dem Bratensaft begießen. Die Fische auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen, mit einer Zitronenscheibe dekorieren. Butter zum Öl in die Pfanne geben, kurz aufschäumen lassen, über den Fisch träufeln. Mit Salzkartoffeln und grünem Salat servieren.