Hansestraße-Couscous

image_print

Couscous  

Zutaten für sechs bis acht Personen : 

Für den Fleischtopf:
800 Gramm Lammfleisch, z.B. Schulter, in Würfel
2 Zwiebeln, gehackt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
6 EL Öl
heißes Wasser
Salz
Pfeffer
Cumin
Piment
Scharfe Paprikapaste
Etwa 1,5 Kilo Gemüse (am besten Tomaten (enthäutet) , Paprika, Auberginen, Zucchini, Möhren, Fenchel, Erbsen), in mundgerechte Stücke geschnitten 

Für den Couscous:
Entweder fertig gekauften aus dem türkischen Laden oder:375 Gramm Hartweizengrieß
Salz
3/8 Liter Wasser
75 Gramm Butter  

Zubereitung: 
Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch scharf anbraten. So viel heißes Wasser zugeben, dass alles bedeckt ist. Gewürze nach Geschmack, aber durchaus großzügig zugeben. Aufkochen, 30 Minuten schmoren lassen. Für den Couscous den Grieß in einer flachen Schüssel ausbreiten, mit gesalzenem Wasser beträufeln. Den feuchten Grieß zwischen den Handflächen leicht reiben, bis alles Wasser aufgesogen ist und sich Kügelchen bilden. Zugedeckt beiseite stellen. Gemüse zum Fleisch geben. Nochmals 30 Minuten schmoren lassen. Nachwürzen. Unterdessen den Grieß über einen Topf mit heißem Wasser hängen und im Wasserdampf garen lassen (schmeckt noch besser, wenn man den Couscous über den Schmortopf hängt). Grieß in eine 
Schüssel geben, mit der Butter vermischen. Gesondert zum Fleischtopf reichen.