Paprika-Suppe nach Jörgs Art

image_print

Zutaten für sechs Personen: 
sechs rote Paprika
eine Zwiebel
1-2 Zehen Knoblauch
etwas Öl
2-3 Tassen Brühe
Chilipulver
Pfeffer
Salz
ein Becher Sahne
einige Basilikumblättchen  

Zubereitung: 
Paprika im Backofen bei höchster Temperaturstufe so lange backen, bis sich schwarze Flecken zeigen (ca. ½ Stunde). Paprika aus dem Ofen nehmen und mit einem feuchten Tuch bedeckt so lange stehen lassen, bis sie sich anfassen lassen. Haut abziehen, Stiel und Kerne entfernen, dabei den Gemüsesaft auffangen. Gehackte Zwiebel im Öl hellgelb andünsten, gehackten Knoblauch etwa eine Minute mitdünsten. Zwiebel, Knoblauch und Paprikaschoten im Mixer pürieren. Mit Gemüsebrühe und aufgefangenem Paprikasaft aufkochen, Sahne (bis auf zwei Esslöffel) zugeben, mit Chili, Paprika und Salz abschmecken. In Tellern anrichten. Restliche Sahne schlagen, einen Klacks davon in jeden Teller geben und mit Basilikumblättchen dekorieren.