Brägel wie bei der Familie Gaus

image_print

Zutaten: 
Pro Person zwei bis drei Pellkartoffeln vom Vortag
Butter zum Braten
Salz  

Zubereitung: 
Kartoffeln raffeln. In einer gusseisernen Pfanne reichlich Butter hochschäumen lassen. Die Kartoffeln zugeben, mit einem Bratenwender zusammen schieben, dabei zu einem runden und flachen Fladen formen. Salzen. Wenn die untere Seite goldbraun ist, wenden, von der anderen Seite braten. Tipp: Passt wunderbar zu süßem Milchkaffee, gab es bei Familie Gaus zum Frühstück, wenn mal das Brot alle war. Im Sommer ein schönes, leichtes Mittagessen zusammen mit kalter Dickmilch. Unverzichtbar als Beilage zu sauren Kutteln.