Farfalle mit Lachssahnesauce

image_print

Zutaten für vier Personen: 

Für die Sauce: 
400 Gramm frisches Lachsfilet 
1/8 Liter trockenen Weißwein 
Salz, 
Pfefferkörner 
1/2 Bund Estragon oder Dill 
1/2 Liter Sahne etwas Öl 

Für die Nudeln 
400 Gramm Farfalle (Schmetterlingsnudeln) 
4 Liter Wasser 
Salz, 
Öl 
1 EL kalte Butter 
frisch gemahlener weißer Pfeffer 

Zubereitung: 
Lachs salzen und pfeffern, in Öl anbraten. mit Wein ablöschen, etwas Dill oder Estragon zugeben, noch kurz ziehen lassen. Lachs herausnehmen, in kleine Stücke schneiden. Fond durch ein Sieb gießen, um die Hälfte einkochen lassen. Sahne zufügen, bei starker Hitze noch einmal um die Hälfte einkochen lassen. Farfalle in Salzwasser mit einem Schuss Öl al dente kochen. Restliche Kräuter kleinhacken und in die Sahnesauce geben. Abschmecken. Kalte Butter zugeben. Lachsstücke in der Sauce noch einmal erhitzen. Lachssauce zu den Farfalle servieren.