Kartoffelgratin

image_print

Zutaten für vier bis sechs Personen: 
Zehn  mittelgroße Kartoffeln
Etwas Butter
3/8 Liter Sahne
Salz
Muskat  

Zubereitung: 
Kartoffeln schälen, in drei Millimeter dicke Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form ausbuttern, die Kartoffelscheiben dachziegelartig hineinschichten. Sahne mit Muskat und Salz würzen. Gleichmäßig über die Kartoffeln geben. Gratin im vorgeheizten Ofen auf 180 Grad (Gas Stufe 3) etwa 45 Minuten garen. Tipp: Eignet sich als Beilage zu allen Braten, ganz besonders gut zu Lamm, aber auch zu Fisch. Zusammen mit einem grünen oder einem Tomatensalat gibt Kartoffelgratin eine leichte Mahlzeit. Wer mag, kann das Gratin zehn Minuten vor dem Ende der Garzeit mit etwas geriebenem Emmentaler bestreuen.