Normannische Seezungenfilets

image_print

Zutaten für vier Personen: 
4 kleine Seezungenfilets
25 Gramm Butter
1/8 Liter trockenen Weißwein
Salz
Pfeffer 

Für die Sauce:
1 TL Mehl
1EL Butter
¼ Liter Sahne
1 kleine Dose Krabben  

Zubereitung: 
Butter in feuerfester Form erhitzen, Seezungen salzen und pfeffern, von allen Seiten anbraten. Mit Weißwein aufgießen, in 15 bis 20 Minuten gar ziehen lassen. (Der Fisch darf nicht zu weich sein). Auf einer Platte mit ein wenig Fonds anrichten, mit Alufolie abdecken, damit sie nicht austrocknen. Warm stellen.Für die Sauce schwitzt man das Mehl in der Butter an und löscht mit dem Seezungenfonds ab. Man kocht sie kräftig durch und verfeinert mit der Sahne. Krabben in der Sauce warm werden lassen.  Fertige Sauce über die Fischfilets gießen. Dazu Stangenweißbrot.