Wirsing mit Specksauce

image_print

Zutaten: 
Ein Kopf Wirsing
Salz
150 Gramm durchwachsener Speck
75 Gramm Butter
½ Esslöffel Mehl
1/8 Liter süße Sahne
100 Gramm geriebener Käse (am besten Emmentaler)
Pfeffer
Muskat  

Zubereitung: 
Wirsing senkrecht zum Strunk in sechs Teile schneiden, so dass sie unten noch zusammen haften. In Salzwasser einige Minuten blanchieren, eiskalt abschrecken. Abtropfen lassen. In einer gebutterten Auflaufform oder auf einem tiefen Blech verteilen. In einem Esslöffel Butter den feingeschnittenen Speck auslassen. Mit Mehl anstäuben, mit Wirsingbrühe angießen. Dicklich  einkochen lassen, Sahne zufügen. Zum Schluss den Käse unterheben und sparsam mit Salz, aber großzügig mit Pfeffer und Muskat würzen. Über die Wirsingstücke gießen. Im 250 Grad heißen Backofen  goldbraun überbacken (ca. 10 bis 15 Minuten).