Ciabatta

image_print

Zutaten:

Vorteig:
5 Gramm Hefe
350 Gramm Weizenmehl 

Hauptteig: 
10 Gramm Hefe
5 EL Milch
2 EL Olivenöl
20 Gramm Salz
550 Gramm Weizenmehl
Mehl 
Öl 

Zubereitung:

Vorteig: 
Am Vortag für den Vorteig 5 Gramm Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser zehn Minuten gehen lassen. Mehl unterrühren. Zugedeckt gehen lassen. 

Hauptteig:
Am nächsten Tag für den Hauptteig die 10 Gramm hefe in der lauwarmen Milch (vorher abkochen!) zehn Minuten gehen lassen. Mit 250 ml lauwarmem Wasser, dem Öl und dem Vorteig verrühren. Salz und Mehl unterkneten. Auf bemehlter Fläche zwei bis drei Minuten kräftig kneten, einölen und abgedeckt 1,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen, bis der Teig sehr luftig und leicht klebrig ist.Den Teig vierteln, die Viertel zu Rollen formen und so ziehen, dass die handbreit und 30 Zentimeter lang werden. Die bemehlten Stücke auf Backpapier setzen. Mit den Fingern mehrfach eindrücken und mit bemehlten Geschirrtüchern abdecken, etwa zwei Stunden gehen lassen. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen, jeweils zwei Brote auf einmal in 25 Minuten abbacken. Vor dem Schließen der Backofentür etwas Wasser auf den Ofenboden gießen.