Geräucherte Hähnchenbrust

image_print

Zutaten:
Pro Person eine halbe Hähnchenbrust 

für die Marinade:
Olivenöl
Zitronensaft
Salz
Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian, Basilikum)  

Zubereitung: 
Pro Person eine halbe Hähnchenbrust über Nacht in einer Paste aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Rosmarin marinieren. Fleisch auf dem Grill bei guter Hitze anbraten. In die Glut eine Handvoll Sägepäne (am besten Buche) werfen. Grilldeckel schließen, Luftzufuhr drosseln, so dass sich kräftiger Rauch entwickelt. Das Fleisch in etwa 15 Minuten garräuchern. Abkühlen lassen, in feine Scheiben schneiden. In Alufolie hält sich die Hähnchenbrust einige Tage.