Geräucherter Schweinehals

image_print

Geräucherter Schweinehals nach Schramberger Art 

Zutaten für vier Personen: 
700 Gramm geräucherter Schweinehals, ersatzweise geräuchertes Kasseler
700 Gramm frische oder tiefgekühlte grüne Bohnen
etwa ein EL Mehl
Salz, 
Pfeffer
heißes Wasser  

Zubereitung: 
Schweinehals in einer großen Kasserolle von allen Seiten in Öl anbraten. Grüne Bohnen zugeben, kurz mitbraten lassen. Das Mehl darüberstäuben, Gemüse gut durchrühren, nach und nach so viel heißes Wasser zugeben, dass die Bohnen bedeckt sind. Würzen. Etwa 30 Minuten leise köcheln lassen. Abschmecken. Wenn nötig, Sauce noch etwas einkochen lassen, ev. mit Mondamin binden. Schmeckt am besten zu Kartoffelbrei. Hinweis: Wenn der Schweinehals nur leicht geräuchert ist, muss er etwa 45 Minuten vorgegart werden, ehe die Bohnen dazu kommen