Güvec

image_print

Zutaten für vier bis sechs Personen: 
600 Gramm Lamm in Würfel
2 kleine Auberginen in Scheiben
Salz
2 Zwiebeln in Scheiben
250 Gramm grüne Bohnen in Stücke
3 kleine Zucchini in Scheiben
4 Tomaten, enthäutet
500 Gramm Kartoffeln, in Scheiben
3 EL Butter
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 TL Cumin
etwas Piment
1 Bund glattblättrige Petersilie  

Zubereitung: 
Auberginen mit Salz bestreuen, 15 Minuten ziehen lassen, abspülen. Butter in einer feuerfesten Form erhitzen, Fleisch darin anbraten. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Gemüse in folgender Reihenfolge auf das Fleisch schichten: Zwiebeln, Kartoffeln, grüne Bohnen, Tomaten, Auberginen, Zucchini. Jede Lage pfeffern und salzen und mit etwas Cumin und Piment würzen. Oberste Schicht mit Paprika überpudern. So viel Wasser zugießen, dass das Gemüse fast bedeckt ist. Den Topf zudecken und auf die unterste Schiebeleiste im Ofen stellen. 1,5 Stunden garen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Mit Brot servieren. Tipp: Güvec kann auch sehr gut im Römertopf gemacht werden. Die Garzeit ist dann etwa doppelt so lang.