Holunderblütensirup

image_print

Zutaten: 
Ca. 20 große vollerblühte Holunderblütendolden
100 Gramm Zitronensäure
3-4 ungespritzte Zitronen oder Limonen
2 Liter Wasser
3 Kilogramm Zucker  

Zubereitung:
 Zucker ins heiße Wasser geben und völlig auflösen. Die Zitronensäure in etwas heißem Wasser auflösen und ins warme Zuckerwasser geben, alles abkühlen lassen. Holunderblüten von den Stielen befreien und zusammen mit der zerschnittenen Zitrone (Limone) zugeben. 24 Std. ziehen lassen und durch ein Leinentuch abseihen und in Flaschen füllen. Ein Schuss davon in Sekt, Weißwein oder Mineralwasser ergibt erfrischende Getränke. Auch köstlich für Sorbets. Hinweis: Die Zitronensäure nach und nach zugeben, bis der Sirup den gewünschten Säuregrad erreicht hat.