Italienischer Kräuterbraten

image_print

Italienischer Kräuterbraten nach Westerkappelner Art

Zutaten für sechs Personen: 
1 Kilo ausgelöstes Kotelettstück vom Schwein
Schale von einer Zitrone, abgerieben
2-3 frische Rosmarinzweige 
3 Knoblauchzehen 
1 TL Fenchelsamen 
eine Prise Nelkenpulver 
Salz, 
Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung: 
Backofen auf 200 Grad (Gas Stufe 3) vorheizen. 1 TL Rosmarinnadeln und Knoblauch sehr fein hacken. beides in ein Schüsselchen geben, mit der Zitronenschale und den Gewürzen gründlich vermischen. Das Fleisch rundum mit dem Messer etwas einstechen, die kleinen Löcher mit der Gewürzmischung füllen. Den Braten salzen und pfeffern, etwas Rosmarin über dem Braten verteilen und das Fleisch wie einen Rollbraten fest verschnüren. Schweinebraten auf den Backofenrost leegen, Saft mit einer Fettpfanne auffangen. Fleisch etwa zwei Stunden garen, häufig wenden, mit dem austretenden Fleischsaft beträufeln. Schmeckt mit Baguette oder Folienkartoffen und Salat oder Karotten.