Orangentrüffel

image_print

Zutaten: 
50 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
50 Gramm Vollmilchkuvertüre
eine Vanilleschote
50 ml Orangenlikör
ein EL Puderzucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
50 Gramm weiche Butter
ein EL abgeriebene Orangenschale
100 Gramm weiße Kuvertüre
1 EL Butterschmalz
etwas Vollmilchkuvertüre  

Zubereitung: 
Beide Kuvertüren hacken, Mark der Vanilleschote mit Likör, Vanillezucker und Puderzucker aufkochen, Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen lassen. Mischung etwa 2 Stunden kaltstellen. Dann mit dem Schneebesen des Handrührgeräts aufschlagen, weiche Butter darunter schlagen.  Orangenschale zugeben, kleine Kugeln former, auf Backpapier auf ein Blech setzen, eine Stunde kalt stellen. Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Butterschmalz unterrühren, gekühlte Trüffel mit einer Gabel eintauchen, auf Backpapaier trocknen lassen. Nochmals einige Minuten gut kühlen. Vollmilchkuvertüre schmelzen lassen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine  Ecke abschneiden  und ein graffitiartiges Muster auf die Trüffel spritzen.