Rührei türkisch

image_print

Rührei türkisch oder: Menemen a la Lütfiye (vegetarisch)

Zutaten für zwei bis drei Personen: 
Eine grüne Paprika
Eine rote Paprika
Eine große Zwiebel
¼ Tasse Butter oder Öl
eine Tasse enthäutete gehackte Tomaten
Salz
Pfeffer
Sechs Eier
¼ Tasse gehackte Petersilie  

Zubereitung: 
Paprika in schmale Streifen schneiden, Zwiebel in Ringe schneiden, beides im Fett braten, bis die Zwiebel glasig ist. Häufig umrühren. Tomaten, Salz und Pfeffer zugeben, alles zum Kochen bringen, ein Paar Minuten kochen lassen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist. Die Eier leicht verquirlen,  in die Pfanne gießen, unter das Gemüse rühren, bis die Masse cremig ist. Die Petersilie bis auf einen Rest vorsichtig unterheben. Vor dem Servieren mit der restlichen Petersilie bestreuen. Tipp: Wer mag, kann unter das Menemen zum Schluss ein wenig Schafskäse oder geriebenen Emmentaler geben. Dazu passt ein Tomaten– oder ein grüner Salat.