Tarte Tatin

image_print

Zutaten: 
250 g Mehl, jede Sorte
125 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
4 mittelgroße Äpfel
50 g Butter
100 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker  

Zubereitung: 
Aus Mehl, 125 g Butter, Ei und Salz rasch einen Mürbteig kneten. Im Kühlschrank 20 Minuten ruhen lassen. Äpfel schälen, in Achtel schneiden. Eine gefettete Form (keine Springform, sondern eine Auflaufform oder eine Pie-Form) mit der Hälfte des Puderzuckers ausstäuben. Die Äpfel hinein legen, darauf die leicht erwärmte Butter, den Vanillezucker und den Rest des Puderzuckers verteilen. Den Teig ausrollen, damit die Früchte bedecken. Im vorgeheizten Rohr bei mittlerer Hitze 30 Munten backen. Abkühlen lassen. Auf eine Servierplatte stürzen.