Buchweizen-Auflauf

image_print

Zutaten für vier Portionen:

Eine Bechertasse Buchweizen
eine Bechertasse Wasser oder Brühe
eine kleingeschnittene Zwiebel
eine feingeschnittene Sellerieknolle (etwa 200 Gramm)
drei Feingeschnittene Möhren (etwa 200 Gramm)
ein Becher Sahne
50 Gramm Emmentaler oder Gruyère
Pfeffer, Salz, Muskat, etwas Zucker
Butterschmalz zum Dünsten

buchweizen

Zubereitung:

Brühe oder Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen, Buchweizen, einrühren. Vom Herd nehmen und einige Minuten quellen lassen.

Unterdessen das geschnittene Gemüse in etwas Butterschmalz unter Rühren langsam andünsten, bis es ganz leicht braun zu werden beginnt. Mit Pfeffer und Salz würzen. Zum Schluss ca. einen Teelöffel Zucker darüber streuen, so lange in der Pfanne wenden, bis der Zucker leicht zu karamelisieren beginnt. Danach sofort aus der Pfanne nehmen.

In eine gebutterte Auflaufform die Hälfte des Buchweizens geben, verteilen. Danach das Gemüse einfüllen, zum Schluss den restlichen Buchweizen verteilen. Die Sahne mit Salz und Muskat würzen, gleichmäßig über den Auflauf gießen, diesen mit geriebenem Käse bestreuen. Bei 180 Grad im Ofen etwa 40 Minuten backen (bis der Käse geschmolzen ist und leicht zu bräunen beginnt.
Dazu passen Blattsalate oder Selleriesalat mit Äpfeln.