Linsensuppe mit Räucheraal

image_print

(nach Art des Ostsee-Familienausflugs)
Zutaten für vier Personen:  
Für die Suppe:
50 Gramm gewürfelter Räucherspeck
1 gewürfelte Zwiebel
1 fein geschnittene Karotte
1/3 Knolle Sellerie, fein würfeln
1 Stange Lauch, würfeln
250 Gramm Linsen, zwei Stunden eingeweicht
Lorbeerblatt
2 Nelken
etwas Thymian
Knoblauchzehe
Salz
½ Liter Brühe
ein kleines Stück Räucheraal zum Mitkochen (wegen des Aromas) 

außerdem:
Vier fünf Zentimeter lange Stücke Räucheraal
4 EL geschlagene Sahne  

Zubereitung: 
Speck auslassen, Gemüse darin anschwitzen. Linsen mitsamt dem Einweichwasser, Gewürze, etwas Salz, Brühe, Aal zum Mitkochen zugeben und langsam kochend garen. (ca. 45 Minuten). Suppe pürieren und abschmecken. Nochmals aufkochen, dann Temperatur ganz zurückschalten. Räucheraalstücke in die fertige Suppe geben,  etwa 15 Minuten darin ziehen lassen. Pro Person ein Stück Aal in eine Suppentasse geben, mit Suppe auffüllen, mit einem Klacks Sahne verzieren.