Putenbrust im Basilikumsud

image_print

Putenbrust im Basilikumsud nach Meckis Art

Zutaten (pro Person):
Etwa 100 Gramm Putenbrust
2 EL Basilikum 
2 Knoblauchzehen
eine Möhre
zwei bis drei Lorbeerblatt
etwas Petersilie
Salz
½ Glas Wein

für die Meerrettichsahne:
einen Teelöffel Meerrettich aus der Tube oder dem Glas
¼ Becher Sahne
etwas Salz

Zubereitung: 
Putenbrust im Ganzen in einen Topf geben. Mit Wein und etwas Wasser bedecken. Kräuter, Salz  und Gemüse zugeben. Langsam erhitzen, bis das Wasser siedet (es soll nicht wild kochen!). Keinen Deckel auflegen. Falls Schaum aufsteigt, behutsam abschöpfen. Je nach Größe des Fleischstücks 45 Minuten bis 1 ½ Stunden sieden lassen. Fleisch herausnehmen, Kräuter etwas abwischen. Brühe durch ein Sieb seihen und auffangen. Sie lässt sich sehr gut für eine würzige Gemüsesuppe oder als Brühe für Flädle- oder Klößchensuppe verwenden. Das Fleisch gut abkühlen lassen, in Alufolie wickeln und am besten erst am  nächsten Tag in dünne Scheiben schneiden. Mit Meerrettichsahne servieren. 

Für die Meerrettichsahne die Sahne steif schlagen, Meerrettich und Salz unterziehen. 

Die Putenbrust in Kräutersud eignet sich als Teil eines Vorspeisentellers oder sie kann mit grünem Salat und Brot als eigene Vorspeise serviert werden.