Dorchens Zwiebelsauce

image_print

Westfälische Zwiebelsauce  

Zutaten für vier (Hauptspeise) bis acht Personen (für Vorspeisen):
ca. 500 g gekochtes Rindfleisch
ca. 500 g Zwiebeln
etwas Butter
ca 1 Tasse Hühnersuppe
Mehl, 
Salz, 
Pfeffer, 
Essig, 
Zucker  

Zubereitung: 
Fleisch kleinschneiden. In einem Topf die Butter auslassen und die kleingeschnittenen Zwiebeln glasig dünsten. Mit etwas Mehl unterrühren, andicken und dann mit der Suppe oder etwas Wasser sähmig rühren. Das Fleisch zugeben und mit Pfeffer, Salz, Essig und etwas Zucker abschmecken. Man reicht diese Sauce zu Kartoffeln mit Gemüse. Wird beim westfälischen Hochzeitsessen als Zwischengang gereicht, ist aber auch ein typischen Nachfeiertagsessen, wenn Rindfleisch vom Suppekochen übrig geblieben ist.