Portugiesische Hochzeitssuppe

image_print

Der Anti-Vampir-Eintopf 

Wilfrieds Anti-Vampir-Eintopf oder:Portugiesische Hochzeitssuppe

Zutaten für sechs Personen: 
500 Gramm mageres Rindfleisch in Würfel
drei Zwiebeln!!! Knoblauch (nicht Zehen)
eine Flasche Weißwein
700 Gramm Kartoffeln
700 Gramm Zwiebeln
700 Gramm Tomaten
etwas Cognac
Salz
reichlich Chili  

Zubereitung: 
Knoblauch schälen, unter die Fleischwürfel mischen, alles in eine große Kasserolle geben und mit Weißwein bedecken, zwei Stunden ziehen lassen. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, über das Fleisch schichten. Zwiebeln in Stücke schneiden und darüber schichten. Tomaten in Achtel schneiden und darüber schichten. Mit Salz und reichlich Chili bestreuen. Zudecken. Auf kleiner Flamme vorsichtig wärmen. Etwa zwei Stunden garziehen lassen (ganz leicht köcheln). Umrühren. Mit einem kräftigen Schuss Cognac verfeinern. Abschmecken. 

Tipp: 
Verscheucht garantiert jeden Vampir – und schmeckt himmlisch. Wenig geeignet für 
den Tag vor Bewerbungsgesprächen. Mit Weißbrot servieren.