Selleriesüppchen mit Birnen

image_print

für vier Personen:
eine mittelgroße Sellerieknolle, geschält und kleingehackt
1 mittelgroße Kartoffel, geschält und kleingehackt
1 kleine Zwiebeln, fein geschnitten1 geschälte und kleingehackte Birne
1 El Butter
3/4 Liter Brühe1 Becher Schlagsahne
Salz
Pfeffer
Muskatnuss 

Einlage:
1 Birne in mundgerechte Stücke schneiden, mit 3 TlZitronensaft mischen und in etwas Wasser kurz kochen, so dass sie weich, aber noch bissfest ist.   

Zubereitung: 
1 El Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln glasig dünsten. Sellerie, Kartoffel und gehackte Birne zugeben und 2 Min. mitdünsten. Etwas Mehl darüber stäuben, nochmals gut umrühren. Hühnerbrühe zugießen, aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 15 Min. kochen. Danach mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Sahne 
zugeben, nochmals kurz aufkochen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise frisch geriebener Muskatnuss würzen. Den Birnenkompott zugeben.