Butterspätzle

image_print

Zutaten: 
350 Gramm Mehl
50 Gramm Grieß
vier Eier
1 Teelöffel Salz
Salzwasser 

Zum Servieren:
50 Gramm Butter  

Zubereitung: 
Mehl in eine Schüssel sieben, Eier und Salz zugeben und den Teig mit dem Holzlöffel so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Falls er zu fest ist, ein wenigWasser zufügen. Reichlich Salzwasser erhitzen. Spätzle hineinschaben oder hineinpressen, bei nicht zu starker Hitze kochen, bis sie alle oben schwimmen. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Wenn alle Spätle fertig sind, abtropfen lassen. Butter erhitzen. Alle Spätzle darin schwenken, bis sie wieder heiß sind. Sofort servieren.  DIE Beilage schlechthin ( südlich der Rhein/Main Linie )