Schramberger Kartoffelpuffer

image_print

Zutaten:
 1,5 Kilo Kartoffeln, fein raspeln (ev. mit der Küchenmaschine), 
Flüssigkeit ein wenig herausdrücken
1 Zwiebel, fein reiben
zwei Eier
etwas Mehl
Salz
Pfeffer
Muskat
Öl zum Backen  

Zubereitung: 
Alle Zutaten bis auf das Öl zu einem Teig vermengen. So viel Mehl zufügen, dass alles aneinander haftet. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen. Pro Kartoffelpuffer etwa 2 EL Teig hineingeben, dünn ausstreichen. Von beiden Seiten goldgelb backen. Abtropfen lassen und warm stellen, bis alle Puffer gebacken sind. Echte Westfalen essen Pumpernickel und Erdbeermarmelade dazu, echte Schwaben  Apfelmus. Kartoffelpuffer  passen auch zu geräuchertem Lachs und Rapunzel.