Gfurlets ( Kaiserschmarren )

image_print

Gfurlets (Kaiserschmarren) nach Schramberger Art

Zutaten für vier Personen: 
3 Eigelb
80 Gramm Zucker
Saft ½ Zitrone
eine Prise Salz
½ Liter Milch
375 Gramm Mehl
50 Gramm zerlassene Butter
drei Eiweiß
65 Gramm Butter zum Backen  

Zubereitung:
 Eiweiß und Zucker schaumig rühren, Zitrone und Salz zugeben, nach und nach Milch und Zucker und zerlassene Butter unterrühren. Zum Schluß die steif geschlagenen Eiweiß unterheben. Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Teig etwa drei Zentimeter hoch hinein geben. Unter häufigerem Anheben bräunen. (Bei Bedarf Butter nachlegen). Wenn der Teig unten braun  ist, umdrehen. Dann den Eierkuchen in etwa walnussgroße Stücke zerpflücken, diese auch von den anderen Seiten so bräunen, dass sie innen noch weich sind. Fertigen Schmarren mit Zimt und Zucker bestreuen. Mit Kompott oder Quarkcreme servieren. Tipp: Sehr üppige Mehlspeise, eignet sich gut nach einem leichten Eintopf oder einem Salat als Dessert.