Lammhäxle

image_print

Zutaten: 
Vier Lammhäxle (Unterschenkel des Lamms)
Salz
Pfeffer
Rosmarin oder Thymian
Knoblauch
Öl
Butter  

Zubereitung: 
Lammhäxle mit Salz und Pfeffer einreiben, in der Pfanne in Öl von allen Seiten anbraten. Mit ganz wenig Wasser ablöschen, Knoblauch und Rosmarin oder Thymian zu der Sauce geben, im 160 Grad heißen Ofen (Gas Stufe 2-3) eine halbe Stunde nachziehen lassen. Immer wieder mit Butter bepinseln, gelegentlich drehen. Bei Bedarf etwas Wasser angießen. Lammhäxle warm stellen, den Fonds zu ganz wenig Sauce ( 1-2 Esslöffel pro Haxe) einkochen lassen. Häxle auf vorgewärmten Tellern mit der Sauce anrichten. Tipp: Zu Lammhäxle passen in Butter geschwenkte Böhnchen und Kartoffelgratin oder Bratkartoffeln oder Brägel oder Rösti oder Rosmarinkartoffeln.